Kontakt | Impressum | MySpace
 

17.06. Roßlau:
This Is Ska

TBA
Doreen Shaffer
Derrick Morgan
El Bosso & Die Ping Pongs
OXO 86
The Valkyrians
The Judge Dread Memorial
Mark Foggo
Spicy Roots
The Upsessions
Boss Capone
The Hacklers
Olly Riva & the SoulRockets
Smiley & The Underclass
The Rocksteady Conspiracy
Millie Manders and The Shutup
Georgina Peach and the Savoys
Le Birette
MACSAT
The Easy Notes
19.06. Dresden:
Konzertplatz Weißer Hirsch

Yellow Umbrella
Longfingah
20.06. Dresden:
Konzertplatz Weißer Hirsch

Reggaehasen Boooo
Yellow Umbrella
Muckemacher
03.07. Leipzig:
Dynamite Ska Festival

Dr. Ring Ding
The Judge Dread Memorial
TBA
Rudeboy Soundsystem
03.07. Lindau:
Club Vaudeville

100 Kilo Herz
03.09. Roßlau:
This Is Ska

TBA
04.09. Roßlau:
This Is Ska

TBA
04.09. Mainz:
Reduit

TBA
25.09. Annaberg-Buchholz:
Alte Brauerei

The Offenders
Skaprifischer
Raus aus mein Haus
02.10. Annaberg-Buchholz:
Alte Brauerei

100 Kilo Herz
23.10. Dresden:
Ost-Pol

skaZka Orchestra
06.11. Dresden:
Beatpol

Fiddler s Green
15.12. Dresden:
Chemiefabrik

Jaya The Cat
26.12. Lindau:
Club Vaudeville

Jaya The Cat
Ski Schuh Tennis Orchestra
15.01. Leipzig:
Werk II

Blechreiz
beNuts
Tetrete
03.02. Leipzig:
Werk II

Berlin Boom Orchestra
05.02. Leipzig:
Werk II

Yellow Umbrella
11.03. Dresden:
Beatpol

Mutabor
12.03. Dresden:
GrooveStation

Mr. Irish Bastard
31.03. Dresden:
Beatpol

Russkaja
21.04. Köln:
Freedom Sounds Festival

TBA
22.04. Köln:
Freedom Sounds Festival

TBA
05.05. Dresden:
Beatpol

Eläkeläiset
06.05. Annaberg-Buchholz:
Alte Brauerei

Eläkeläiset
13.05. Dresden:
Chemiefabrik

OXO 86
Die Griffins
Dummer Zufall
24.05. Dresden:
Ost-Pol

The Movement
SharpXCut
27.05. Lindau:
Club Vaudeville

Nekromantix
Astro Zombies
 
 

Link Top Ten

[Top100 >>]
 

Donnerstag, 03.02.2022 - Werk II www map Leipzig

Berlin Boom Orchestra www myspace

20:00 Uhr

Berlin Boom Orchestra steht für urbanen Reggae jenseits des gängigen Klischees vom tiefen entspannten Feel-Good-Gedudel.

Direkt aus den dreckigen Clubs der Hauptstadt triff t Mittelfinger-Attitüde auf Lovers Rock, Pro-Homo auf knallharten Dancehall, beißende Kritik auf verkifften Dub und karibische Vibes auf Berliner Schnauze. Berlin Boom Orchestra sind Reggae Punks.

Mit ihrem dritten Album “Kopf, Stein, Pflaster” und einem fetten Bläsersatz macht die Band alle glücklich, die musikalische Ansprüche stellen. Die neunköpfige Band rund um Sänger & Rub-A-Dub MC Filou pflegt seit zehn Jahren einen rotzigen Ton, der das Fähnchen ganz und gar nicht in den Wind hängt, das Publikum aber trotzdem zum Einsteigen einlädt. "Wer haut dem Volk aufs Maul?" fragt die Band in Zeiten besorgter Anti-Bürger in Orient und Okzident und lädt zum anti-völkischen Volksfest. Eine kommunikative Leistung, die entweder das Potential zum Movement-Soundtrack hat, oder die Band auf den Scheiterhaufen bringen wird. Vielleicht auch beides.

Teilen

Konzerte | Konzertarchiv | Freikarten | Clubs | Kalender | Forum | Gästebuch | Bilder | Links | Kontakt | Impressum | MySpace

© 2000- 2021 skatime.de - Alle Rechte vorbehalten.

Werbung:


Werbung: